Home

3. Runde der Vereinsmeisterschaften 2016!

--bis 30.Juni--

 

Hier die Spielpläne der verschiedenen Disziplinen:

U12 gemischt

Juniorinnen U16

Junioren U18

Herren Einzel

Damen Einzel

Herren Doppel

Damen Doppel

Mixed

 

 

Vergesst nicht, euch Plätze zu reservieren!

 

Siegerinnen und Sieger bei der Bürener Sportlerehrung 2016

(mon) Der 1. Vorsitzende der Tennisgemeinschaft Harth-Weiberg Keshan Somasundaram begrüßte zur 32. Sportlerehrung die verdienten Sportler des Jahres 2015. Als Ehrengäste hieß er Bürens Bürgermeister Burkhard Schwuchow, den Präsidenten des Kreissportbundes Paderborn Diethelm Krause und den Vorstand des Stadtsportverbandes Büren - mit Franz Berg an seiner Spitze - ganz besonders willkommen. Neben den Sportlern, Trainern und Funktionären begrüßte er die Gruppe Pink Passion mit ihrer Leiterin Vanessa Jung. Er übergab dann an Moderator Andreas Mühlenbein, der versprach: „Sie werden am Ende der Veranstaltung überrascht sein welch große Anzahl verschiedener Meister wir in Büren unter uns haben.“

Bürgermeister Burkhard Schwuchow entpuppte sich in seiner Begrüßungsansprache als Kenner der Bürener Sportwelt und gab ihr eine Weisheit Winston Churchills mit auf den Weg: „Keine Stunde die man mit Sport verbringt ist verloren.“

Die Laudatio für einen verdienten Sportler der Stadt Büren – Meinolf Dahlhoff - hielt der 1. Vorsitzende des SSV Büren Franz Berg: Er strich seine ganz eigene Note, wie auch Verdienste in mehreren Vereinen und Sportarten heraus. Im Fußball, Tennis als auch als 1. Vorsítzender des Fördervereins des Freibades Harth / Weiberg war stets ein immenses Engagement seine Triebfeder. Auf den Tennissport sei etwa näher eingegangen: 1983 wurden er und seine Frau Marilies Mitglied in der Tennisgemeinschaft HaWei. Von den Mitgliedern dieses Vereines wurde er 1985 für 3 Jahre und dann wieder 2005 zum Platzwart gewählt. Diese Aufgabe erfüllt er bis heute mit sehr viel Herzblut. Aber auch seine sportlichen Erfolge im Tennis – u. a- 9 x Vereinsmeister - sind beachtlich. So hieß es in der Laudatio denn auch: „Für sein großes Vereinsengagement und seinen langjährigen Einsatz im Sinne des Sports ehrt die Stadt Büren und der Stadtsportverband Meinolf Dahlhoff mit der Ehrenurkunde und der Ehrennadel in Gold.“

Sportler des Jahres 2015: Goldmedaillen:

Josef Caspari, Manfred Stimpel, Jan Hüser, Elmar Helzel für den 2. Platz Deutsche Meisterschaft Police Pistol Optical Sight; Niklas Christian Hansen als Vizeeuropameister U 19 Junioren Nationalmannschaft American Football; Tobias Klaaßen für den 1. Platz Europameisterschaft der WIASKA im Leichtkontakt beim Kickboxen; Erik Schmitz für den 1. Platz Europameisterschaft der WIASKA im Semikontakt beim Kickboxen; Noa Linn Brach für den 5. Platz bei der Deutschen Meisterschaft Volleyball-Regionalkader Paderborn; Silbermedaillen: Jan Litschke Westdeutscher Vizemeister mit der Jungenmannschaft des LTV Lippstadt; Lea Litschke Vize-Bezirksmeister Damendoppel Tischtennis, Dorothea Harder Vize-Bezirksmeister Damendoppel Tischtennis, Monika Bese Vize-Bezirksmeister Schülerinnendoppel Tischtennis;

Celina Maschowski, Tanja Siek-Arnold, Marek Worm, Rahel Worm, Anja Müller, Stephanie Lutter Südostwestfalenmeister der Vielseitigkeit Dressur/Springen/Gelände;/ Nele Goldstein, Marina Becker, Leonie Schulte, Roxane Mester, Julie Krell 2. Platz Südostwestfalenmeisterschaft der Vielseitigkeit Dressur/Springen/Gelände;/ Annika Becker, Christina Laufkötter, Deborah Schmitz, Stefanie Deppe, Lorena Bürckner, Martin Rasche 3. Platz Südostwestfalenmeisterschaft der Vielseitigkeit Dressur/Springen/Gelände;/ Miriam Kottman, Svea Türschmann, Paulina Rottmann, Paula Sauerbier, Britta Stork, Hannah Huhmann, Alexandra Blauschek, Christin Zimmermann 5. Platz westfälische Juniormeisterschaft;/ Charlotte Sieling 2. Platz Ostwestfalenmeisterschaft über 800 m; Thomas Wiehe Landesmeister Police Pistol Optical Sight, Harald Westrup Landesmeister Mannschaft DKS I Optical Sight, Hans Jürgen Köhne Landesmeister Service Pistol Optical Sight, Friedhelm Schmitz-Thunemeyer 6. Platz Landesmeisterschaft Service Pistol,

Sportabzeichen: Aber was wäre die Arbeit im Stadtsportverband Büren ohne den Teilbereich Sportabzeichen ! Da ist es in jedem Jahr wieder spannend mit welchem Gesamtergebnis das Sportjahr abgeschlossen wird. In den letzten Jahren ist eine sehr erfreuliche Entwicklung zu verzeichnen. Wurde 2012 mit 406 Sportabzeichen der Tiefstand verzeichnet, so waren es 2013 dann 697-, 2014 dann 883 und 2015 gar 907 abgelegte Sportabzeichen. Im Rahmen der Sportlerehrung werden die Familiensportabzeichen geehrt und besondere Ehrungen zur Anzahl der errungenen Sportabzeichen vorgenommen.

Das verdiente „Schaulaufen“ der Bürener Sportgrößen lockerten Auftritte der Gruppe Pink Passion – die nur so durch die Halle wirbelten – und der Musikverein Weiberg auf. Einen weiteren Melodienreigen bieten die Weiberger Musiker dann am 5. März in der Bürener Stadthalle.

Eine prall gefüllte Weiberger Schützenhalle zur Sportlerehrung letzten Sonntag bewies, der Stadtsportverband Büren hatte mit der Vergabe zur Ausrichtung der Sportlerehrung an den TG Harth/Weinberg wiederum ein glückliches Händchen bewiesen und einen kompetenten und sehr engagierten Verein zur Ausrichtung gefunden.

Die Bürener Sportlerehrung klang in gemütlicher Runde mit Fachgesprächen rund um den Sport aus. Weiter siehe auch www.stadtsportverband-bueren.de – dort ist auch eine vollständige Auflistung aller Erfolge einschließlich Bronze nachzulesen.

 

Inhalte von Herbert Simon, Hegensdorfer Str. 5, 33142 Büren, den 21.02.2016

 

Sportlerehrung 2016

Da in diesem Jahr die Sportlerehrung des Stadtsportverbandes Büren von der TG Ha-Wei ausgerichtet wird, hier einige Infos dazu:

Wir gratulieren unseren Bürener Stadtmeistern 2015!

 

Andreas Mühlenbein (Herren 50)

Ralf Stember (Herren 40)

Tobias Kiesner (Junioren U15)

Marie Happe/Pia Hesse (Damen Doppel)

 

Weiterhin wurden tolle zweite Plätze erzielt von:

 

Waltraud Sprenger (Damen 40)

Matthias Sundarp/Jens Petring (Herren 40 Doppel)

Carla Luckey/Charlotte Kiesner (Juniorinnen U12 Doppel)

 

 

Vereinsmeisterschaften 2015

TG Harth-Weiberg: Generationenduelle in den Einzel-Endspielen

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Tennisgemeinschaft Harth-Weiberg waren wieder ein voller Erfolg. Bei besten Wetterbedingungen wurden den Zuschauern spannende Matches geboten. Die beiden Einzel-konkurrenzen standen ganz im Zeichen „Alt gegen Jung“ oder eher „Erfahrung gegen jugendliche Leichtigkeit“.

Im Herren-Einzel konnte sich mit Manuel Neumann noch die Erfahrung durchsetzen. Er gewann das Endspiel in 2 knappen Sätzen gegen Daniel Hesse. Im Endspiel der Damen siegte mit Nadine Blüggel dann aber die Jugend. Nadine rang Waltraud Sprenger denkbar knapp im Match-Tiebreak nieder. Im Damen-Doppel setzten sich Waltraud Sprenger und Sina Trilling gegen Pia Hesse und Susanne Kiesner durch. Vereinsmeister im Herren- Doppel wurden Dietmar Götte und Hubertus Rose in einem sehr spannenden Spiel gegen Keshanthan Somasundaram und Michael Luckey. Im Mixed siegten Sina Trilling und Robin Hüser gegen Nadine Blüggel und Dirk Neumann.

Die Vereinsmeister im Überblick:

Bambinos: 1. Lina Milaege

U12 gemischt: 1. Carla Luckey

U15 Jungen: 1. Max Hesse

U15Mädchen: 1. Hannah Becker

U18Jungen: 1. Pascal Rosenkranz

Damen Doppel: 1. Waltraud Sprenger / Sina Trilling, 2. Pia Hesse / Susanne Kiesner

Herren Doppel: 1. Dietmar Götte / Hubertus Rose, 2. Keshanthan Somasundaram / Michael Luckey

Mixed: 1. Sina Trilling/Robin Hüser 2. Nadine Blüggel/Dirk Neumann

Damen Einzel: 1. Nadine Blüggel, 2. Waltraud Sprenger

Herren Einzel: 1. Manuel Neumann, 2.Daniel Hesse

 

 

Einladung an alle Mitglieder !

 

Liebe Tennisfreunde,

 

zu unserer Generalversammlung am

 

Freitag, den 16.01.2015 um 19.30 Uhr

 

im Clubhaus laden wir herzlich ein.

 

 

Tagesordnungspunkte:

 

1.Begrüßung der Mitglieder durch den 1. Vorsitzenden

2.Bericht des Sportwartes über das Jahr 2014

3.Bericht des Jugendwartes über das Tennisjahr 2014

4.Bericht über die Photovoltaikanlage

5.Bericht des Kassierers über das Geschäftsjahr 2014

6.Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes

7. Renovierungen am Clubhaus

8. Neuwahlen des Vorstandes nach dem neuen Wahlmodus

(1.. Vorsitzende(r), Kassierer/in, Jugendwart/in, Platzwart/in)

9.Wahl eines neuen Kassenprüfers

10. Verschiedenes

 

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen!

 

 

Mit sportlichem Gruß

gez. Carsten Milaege

-1.Vorsitzender-

 

 

TG Harth-Weiberg: Andreas Mühlenbein erstmalig Vereinsmeister

Auch in diesem Jahr lockten die Vereinsmeisterschaften der Tennisgemeinschaft Harth-Weiberg wieder zahlreiche Besucher auf die Tennisanlage am Mumbach. Bei durchwachsenen aber noch passablen Witterungsbedingungen wurden den Zuschauern viele spannende Matches geboten.

In einem spannenden Endspiel, das vor allem im zweiten Satz an Fahrt aufnahm, konnte sich am Ende der überglückliche Andreas Mühlenbein mit 6:3 und 7:6 gegen Manuel Neumann durchsetzen. Für den ehemaligen ersten Vorsitzenden des Vereins und auch heute noch tatkräftigen Unterstützers war es der erste Titel in der Einzeldisziplin. Das Endspiel der Damen bestritten Ulrike Thiel und die Titelverteidigerin Annika Hüser. Den hart umkämpften ersten Satz konnte Ulrike Thiel knapp mit 7:6 für sich entscheiden. Auch den zweiten Satz gewann Sie mit 6:4, sodass Ulrike Thiel den Titel im Damen-Einzel erringen konnte.Im Damen Doppel setzten sich Marlene Milaege und Susanne Kiesner gegen Ulrike Thiel und Luckey durch. Vereinsmeister im Herren Doppel wurden Richard Hesse und Michael Luckey vor Meinolf Dahlhoff und Steffen Münster. Im Mixed siegten Pia Hesse und Daniel Hesse gegen Ulrike Thiel und Ralf Luthardt.

Die Vereinsmeister im Überblick:

 

Bambinos: 1. Charlotte Kiesner

U12 Gemischt: 1. Niklas Milaege, 2. Hanna Becker

U15 Jungen: 1. Tobias Kiesner, 2. Florian Hoffmann

U18 Juniorinnen: 1. Anna Hillebrand, 2. Marleen Götte

U18 Junioren: 1. Pascal Rosenkranz, 2. Lukas Hesse

Damen Doppel: 1. Marlene Milaege/Susanne Kiesner, 2. Ulrike Thiel/Luckey

Herren Doppel: 1. Richard Hesse/Michael Luckey, 2. Meinolf Dahlhoff/Steffen Münster

Mixed: 1. Pia Hesse/Daniel Hesse 2. Ulrike Thiel/Ralf Luthardt

Damen Einzel: 1. Ulrike Thiel, 2. Annika Hüser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auslosung Vereinsmeisterschaften 2014

 

Tennisplatzreservierung HIER möglich!

 

 

Liebe Tennisfreunde,

 

anbei die Eckdaten für das Highlight der Tennis-Saison 2014.

 

WICHTIG:

Die Auslosung ist am Samstag, den 14. Juni um 16:00 Uhr im Tennishaus.

Die Endspiele sind am Freitag und Samstag, 15. und 16. August.

 

Genaue Uhrzeiten der einzelnen Disziplinen werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Alle Mannschaftsspieler, die im Verein aktiv gemeldet sind, sind automatisch für jede Disziplin eingetragen.

 

Wer eine Disziplin aus wichtigen Gründen nicht spielen kann, der streiche bitte das „ X „ in der entsprechenden Spalte durch.

 

Alle aktiven Mitglieder, die nicht in einer Mannschaft gemeldet sind, tragen sich bitte mit in die Listen ein und kreuzen an, an welchen Disziplinen sie teilnehmen möchten.

 

Die Spieler, die an dem Endspiel-Wochenende definitiv nicht da sind, bitte nicht eintragen oder den Namen streichen.

 

Alle Jugendlichen nehmen automatisch an den Vereinsmeisterschaften teil und brauchen sich für die Jugendkonkurrenzen nicht anmelden.

 

Schreibt euch den Termin für die Endspiele dick in euren Kalender. Es wäre nämlich schön, wenn jeder, der bei den Vereinsmeisterschaften mitspielt, an dem Endspielwochenende auf der Anlage präsent ist bzw. vorbeischaut.

 

Info an die Jugend-Spielerinnen und Spieler: Wenn ihr in keiner Mannschaft gemeldet seid, aber auch am U12, U15 oder U18-Vereinsmeisterschaftsturnier teilnehmen möchtet, tragt euch bitte bis zum 14.06. in die Listen am Tennisplatz ein, oder gebt Barbara kurz Bescheid.

 

Falls noch jemand einen neuen Vorschlag für die Vereinsmeisterschaften hat, teilt ihn uns bitte bis zur Auslosung mit.

 

Mit sportlichem Gruß

..................................

-Die Sportwarte-

SOMMERSAISON 2014

 

Endlich geht es wieder los!!!

 

Hier findet ihr die Übersicht über alle Medenspiele der TG Hawei

 

Einladung zum Osterfeuer in Weiberg

Zum 5. Mal wird das Osterfeuer im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion der Weiberger

Dorfrunde durchgeführt. Die Vereinsgemeinschaft veranstaltet am:

Ostersonntag, 20.04.2013, 19.00 Uhr hinter der Schützenhalle

ein großes Osterfeuer. Freiwillige Helfer aus allen Vereinen kümmern sich gemeinschaftlich

um die Bewirtung mit heißen (Apfelpunsch vom Weiberger Apfelsaft) und kalten Getränken

und Bratwurst.

Brennmaterial (unbehandeltes Holz, Baum- und Strauchschnitt) kann am 19.04 ab 10.00 Uhr

bis 14.00 Uhr gegen eine kleine Spende (5,-- €) abgegeben werden. Weitere Einzelheiten

bitte bei Hans-Werner Münster (Tel.: 608) oder Frank Hammerschmidt (Tel.: 99 07 53) direkt

erfragen!!

Achtung:

Sollten die Witterungsbedingungen einem gemütlichen Abend im Wege

stehen, kann kurzfristig der Termin abgesagt werden.

 

Einladung an alle Mitglieder !

 

Liebe Tennisfreunde,

 

zu unserer Generalversammlung am

 

Freitag, den 17.01.2014 um 19.30 Uhr

 

im Clubhaus laden wir herzlich ein.

 

Tagesordnungspunkte:

 

1. Begrüßung der Mitglieder durch den 1. Vorsitzenden

 

2. Bericht des Sportwartes über das Jahr 2013

 

3. Bericht des Jugendwartes über das Tennisjahr 2013

 

4. Bericht über die Photovoltaikanlage

 

5. Bericht des Kassierers über das Geschäftsjahr 2013

 

6. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes

 

7. Neuwahlen des Vorstandes nach dem neuen Wahlmodus

 

(2. Vorsitzender, Sportwarte, Schriftführer, Clubhauswarte)

 

8. Wahl eines neuen Kassenprüfers

 

9. Verschiedenes

 

Mit sportlichem Gruß

 

gez. Carsten Milaege

 

-1.Vorsitzender-

 

Sieger Stadtmeisterschaften 2013

Erfolgreiche Vereinsmeisterschaft 2013

 

Fotos der Vereinsmeisterschaften in der Galerie

 

Siegerliste VM 2013

 

 

Wie auch im letzten Jahr besteht die Möglichkeit, einen Platz online zu reservieren.

 

Bitte zum Reservieren auf “Neuer Eintrag” klicken!!! (Eventuell werden die Eintragungen zeitlich verzögert angezeigt).

Saisoneröffnung mit Tanz in den Mai

 

Nach dem langen Winter ist es hoffentlich bald soweit und die Tennissaison 2013 kann beginnen.

Wie im vergangenen Jahr, wollen wir auch diese Saison mit dem Tanz in den Mai am 30.04.2013 eröffnen.

Ab 17 Uhr besteht die Möglichkeit, Tennis zu spielen.

Am Abend wird es dann ab ca. 20 Uhr in eine stimmungsvolle Party über gehen, wo wir gemeinsam bei guter Musik in den Mai tanzen werden. Zudem wird der Weiberger Musikverein uns mit ein paar vorgetragenen Musikstücken, bestens unterhalten.

Für Speisen und Getränke ist wie immer, zu den gewohnt niedrigen Preisen, gesorgt.

 

Details können dem obigem Flyer entnommen werden.

 

WICHTIG: Dieses Event ist für Jedermann gedacht, nicht nur für Mitglieder des Tennisvereins!!! Unbedingt WEITERSAGEN!!!

Ein kurzes Vergnügen auf dem Eis!

 

Mehr Bilder in der Galerie

Auf der Generalversammlung wurde die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge beschlossen. Siehe unter “Mitgliedschaft”.

 

Im Vorstand haben sich Veränderungen ergeben. Barbara Schlüter löst Annika Hüser als Jugendwartin ab.

 

 

Der Winter ist im Anmarsch und die Vorfreude auf den Frost steigt!

 

Fotos der Vereinsmeisterschaft 2012 in der Galerie!!

 

 

Copyright © 2016 - Tennisgemeinshaft HaWei Kontakt | Impressum

News

Die Endspiele der Vereins-meisterschaften 2016 finden bereits vor den Sommerferien statt!!!

 

 

 

 

 

Termine

 

08.- 09.07.2016

Endspiele VM 2016