2020


August

Marleen Götte und Robin Hüser sind neue Vereinsmeister

Vereinsmeisterschaften unter besonderen Umständen erlebten am 15.08.2020 die Spielerinnen und Spieler unserer Tennisgemeinschaft. Der Vorstand setzte alle Vorgaben zum Infektionsschutz um und gemeinsam konnten spannende Matches verfolgt werden. 

Robin Hüser setzte sich im Herren Einzel gegen Christoph Berg durch.  Das Herren Doppel entschieden Andreas Mühlenbein und Markus Hesse für sich und gewannen gegen Pascal Rosenkranz und Jürgen Luckey. Marleen Götte gewann im Damen Einzel gegen Stephanie Hillebrand und kann sich bereits zum dritten Mal Vereinsmeisterin der Tennisgemeinschaft nennen. Nadine Blüggel und Tatjana Kuhlmann entschieden das Damen Doppel im Champions-Tie-Break für sich und gewannen gegen Pia Hesse und Marleen Götte.

Das Mixed zeigte sich als Geduldsprobe und in einem spannenden Kopf-an-Kopf Rennen gewannen Melina Rosenkranz und Christoph Berg gegen Verena Plenkers und Robin Hüser. 

 

 

Die Siegerinnen und Sieger im Nachwuchsbereich:

  • U16 Einzel: 1. May-Julie Münster, 2. Lilly Hesse
  • U16 Doppel: 1. May-Julie Münster und Lina Milaege, 2. Lilly Hesse und Theresa Götte
  • Bambini: 1. Melissa Corban, 2. Guiliana Ludolf, 3. Elina Ludolf, Eric Luis, Julia Herbst und Alicia Blume 
  • Minis: 1. Fiona Arens, 2. Eva Blome, Ida Decker, Greta Decker, Marie Berg, Sarah Herbst und Toni Arens 

 


Juni

Spiel, Spaß und Sieg beim aloha sommerturnier

Rund 16 Spielerinnen und Spieler sind der Einladung unserer Sportwarte Melina und Clemens gefolgt und haben erfolgreich am Sommerturnier teilgenommen. "Besonders löblich ist die Teilnahme der neuen Mitglieder, die erst seit diesem Jahr aktiv dabei sind", so Sportwart Clemens Hüser. Es wurden Mixed-Paarungen ausgelost, mit 10 Punkten hatte das Team den Sieg in der Tasche und das Los entschied über die neuen Mixed-Gegner. Spielspaß und das Sammeln erster Spielerfahrungen standen dabei im Vordergrund. 

 

Mitglieder der TG HA-WEI dürfen sich auf eine Wiederholung freuen und das nächste ALOHA-SOMMERTURNIER ist fest eingeplant. 


Januar

Generalversammlung am 18.01.2020

Michael Luckey eröffnet die Generalversammlung und begrüßt Mitglieder und Vereinsvertreter im voll besetzten Clubhaus. Er stellt die Highlights des vergangenen Jahres vor und lobt die Organisation und Durchführung des 40-jährigen Jubiläums. Dieses wurde im Sommer gemeinsam mit den Endspielen der Vereinsmeisterschaften gebührend gefeiert. 

 

Die Sportwarte Sina Trilling und Timo Dahlhoff berichten über die Saison der Mannschaften und stellen die geplanten Mannschaftsmeldungen vor. Die Jugendwarte Melina Rosenkranz und Clemens Hüser loben die Nachwuchsarbeit des Vereins und berichten über die sportlichen Erfolge. Als neue Trainerinnen für die Minis werden Carla Luckey und May-Julie Münster vorgestellt, die bereits das Wintertraining der Kleinsten übernehmen. 

 

Nachdem der Kassenbericht und aktuelle Zahlen zur Photovoltaikanlage verlesen wurden, standen Neuwahlen der Gruppe A auf dem Programm. Einstimmig wiedergewählt wurden Robin Hüser (2. Vorsitzender), Pia Hesse (Schriftführerin), Dirk Neumann (Clubhauswart) und Sina Trilling (Sportwartin). Timo Dahlhoff steht nach 12-jähriger Vorstandsarbeit nicht zur Wiederwahl. Als Sportwart hat er stets einen guten Job gemacht und die Organisation der Medenspiele übernommen. Zusätzlich kümmerte er sich um die Pflege der Grünflächen. Er ist bereits seit 25 Jahren Mitglied im Tennisverein und stand seinen Vorstandskollegen stets mit Rat und Tat zur Seite. Michael Luckey bedankt sich recht herzlich für die erfolgreiche Zusammenarbeit in den letzten Jahren und freut sich, dass Timo Dahlhoff dem Verein weiterhin als aktiver Spieler der Herrenmannschaft treu bleibt. Sina Trilling übernimmt nun allein das Amt der Sportwartin und eine enge Zusammenarbeit mit beiden Jugendwarten ist geplant.  

 

Mit Blick auf die Neuwahlen im nächsten Jahr (Gruppe B), stellt Michael Luckey den Vorschlag vor, dass sich ein Team für die Pflege der Plätze und Grünanlage findet. Der Posten des Platzwartes soll so ersetzt und die Aufgaben im Team verteilt werden. Die Idee wird von der Versammlung gut aufgenommenen und schnell hat sich ein Team mit Interessierten gefunden. Nähere Informationen dazu folgen in Kürze, sodass sich weiterhin alle Interessierten melden können. 

 

Michael Luckey bedankt sich abschließend bei seinen Vorstandskollegen für die gelungene Zusammenarbeit und freut sich mit seinem Team und allen Mitgliedern auf ein sportliches Tennisjahr 2020.

 

 

 

 

 

Timo Dahlhoff verlässt den Vorstand und seine Kolleginnen und Kollegen bedanken sich  recht herzlich für die gute Zusammenarbeit und wünschen Timo alles Gute!