Dein Tennisverein. DEIN LEBEN.

Gemeinschaft - Spaß - Zusammenhalt - Disziplin - Sieg - Ehrgeiz - Konzentration - Mut - Ziele - Kampfgeist - Freundschaft - Motivation - Teamwork - TG Harth- Weiberg e.V.

Terminvorschau:

  • 03. - 04.12.22:  Weihnachtsmarkt Weiberg
  • 22.12.22: X-MAS Party Kids & Teens
  • 30.04.23: Saisoneröffnung 



Letzter Arbeitseinsatz der Saison

Beim letzten Arbeitseinsatz der Saison wurden unsere neuen Plätze, die Anlage und das Clubhaus winterfest gemacht. 

 

Der Vorstand verabschiedet sich mit einem kräftigen TG HA-WEI in die Winterpause und wünscht allen Spielerinnen und Spielern eine erfolgreiche Saison in der Halle. 

 

Wir freuen uns schon auf die Sommersaison 2023 mit Euch!


„Weiberg bewegt sich“- Spendensammlung beim Abschlussfest

Aktion vom Sport- und Tennisverein sammelt Spenden für die Ukrainische Bevölkerung

Am 10. September haben rund 40 Teilnehmer das Abschlussfest der Aktion „Weiberg bewegt sich“ gefeiert. Aufgrund der schlechten Wetterlage konnte die Veranstaltung nicht wie geplant im Biergarten durchgeführt werden, weshalb kurzfristig auf „Decker´s“ Saal ausgewichen.

Der Vorsitzende des Sportvereins, Hubertus Rose, begrüßte die Teilnehmer und berichtete über den Verlauf der Aktion. Besonders freute er sich über das Kommen der Unterstützer Hans-Werner Luckey (Metallbau Luckey) und Rudi Pickhardt (Leiberger Getränkemarkt). Darüber hinaus wurde die Aktion von der Warsteiner Brauerei, der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten und der Aok NordWest unterstützt.

Hans-Werner Luckey plädierte für eine konstante Unterstützung der Ukraine, welche nicht als Sprint, sondern als Marathonlauf verstanden werden müsse. Seine Spende in Höhe von 1.000€ wurde durch die Teilnehmer und die beiden Vereine auf 1.500€ erhöht.

 

Über die Verwendung der Spendensumme wird nun entschieden und an dieser Stelle informiert.

v.l.n.r.: Hans-Werner Luckey (Metallbau Luckey), Rudi Pickhardt (Leiberger Getränkemarkt), Hubertus Rose (FC 25 Weiberg), Robin Hüser (Tennisgemeinschaft Harth/Weiberg)


Vereinsmeisterschaften 2022

Carla Luckey holt das triple

 

Die diesjährigen Endspiele der Vereinsmeisterschaften der Tennisgemeinschaft Hart-Weiberg waren ein voller Erfolg. Ganz besonders für die 18-jährige Carla Luckey. Sie gewinnt in allen drei Disziplinen und sichert sich das Triple als Jüngste in der Vereinsgeschichte. 

 

Im Damen Einzel setzt sich Luckey in einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen gegen Marleen Götte durch und siegt im Match Tie-Break. Im Mixed gewinnen Carla Luckey und Dennis Kuhlmann souverän gegen Tatjana Kuhlmann und Hendrik Mühlenbein. Im Damen Doppel spielen die Gegnerinnen aus dem Damen Einzel nun Seite an Seite. Carla Luckey und Marleen Götte gewinnen gegen Nadine Blüggel und Sonja Ludolf. 

 

Das Herren Einzel entscheidet Robin Hüser sicher für sich. Der 2. Platz geht an Dennis Kuhlmann. Ein äußerst spannendes Herren Doppel wird den zahlreichen Zuschauern geboten. Markus Hesse und Andreas Hüser zeigen Kampfgeist und gewinnen gegen Matthias Sundarp und Brian Gebers. 

 

Auch die Nachwuchsabteilung der Tennisgemeinschaft beweist starke Nerven und zeigt ein spannendes Doppel. Giuliana Ludolf und Theresa Götte gewinnen gegen Lilly Hesse und Wiebke Götte. Im Einzel der U15 Juniorinnen sichert sich Lilly Hesse den ersten Platz und Theresa Götte den zweiten Platz. 

 

Die Minis und Bambini stellen außerdem ihr Können unter Beweis.

Jugendwartin Melina Rosenkranz stellte mit ihrem Trainerinnenteam, bestehend aus Marleen Götte, Carla Luckey und May-Julie Münster, eine spannende Tennis-Olympiade für die Minis und Bambini auf die Beine. 

 

Folgende Sieger wurden ermittelt: 

Minis: 

Platz 1: Fiona Arens

Platz 2: Tom Deckers

 

Bambini: 

Platz 1: Marie Berg

 

Abschließend wurde Tatjana Kuhlmann für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. 


Dennis Kuhlmann wird Kreismeister

starke Leistung - herzlichen glückwunsch, dennis!


Unser Partner in Gesundheitsfragen:

Herr Alen Ribic

Telefon: 0800 2655-500146 

Mobil: 0176 64687929

Mail: alen.ribic@nw.aok.de

Download
Ansprechpartner Aok.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB